Bericht vom Arbeitsdienst im August 2021

Veröffentlicht in: Aktuelles, Vorstand | 0

Im August fand ein Arbeitsdienst der Fußballabteilung auf dem Sportplatz an Grundschule statt.

Nachdem Ende Mai diesen Jahres das Fußballspielen nach knapp 9-Monatiger-Unterbrechung wieder erlaubt war, kehrten die Mannschaften langsam wieder in den Trainingsbetrieb zurück. Leider mussten wir feststellen, dass die Wallpflege an der Grundschule bis zu diesem Zeitpunkt durch die Gemeinde nicht durchgeführt wurde.
Die Dornensträucher und die Brennnesseln standen zwischenzeitlich 1,50 m bis 1,80 m hoch, weil sich niemand um den Wall gekümmert hat.
Da allen klar war, dass es für die an der Grundschule spielenden und trainierenden Kinder des TV Neuenburg, schwer werden würde, Bälle in dem Bewuchs des Walls zu suchen, wenn diese sich mal dorthin verirrt haben, hat der Verein bei der Gemeinde um Abhilfe gebeten.
Leider haben wir 3 Monate warten müssen, bis die Gemeinde, uns die Erlaubnis erteilte, den Bewuchs des Walls in Eigenregie zu beschneiden, weil die Gemeinde erkannte, dass dort hierfür keine Kapazitäten bestehen würden.
Als wir die Freigabe erhielten, wurde innerhalb einer Woche ein Arbeitsdienst organisiert, um den Wall für den Anfang September geplanten Beginn des Spielbetriebs wieder in einen ordnungsgemäßen Zustand zu versetzen.
Es fanden sich auf die Schnelle 15 Helfer aus den Erwachsenenmannschaften, die teilweise mit schwerem Gerät vor Ort waren und den Bewuchs des Walls innerhalb von 4 Stunden auf der Seite zum Platz hin bis auf den Boden abgeschnitten haben. Nebenbei wurden auch die Bäume beschnitten. Die Rückseite des Walls hat Arne Meinen, Spieler der 2. Herren, mit einem Mulcher beschnitten.
Den Arbeitsdienst haben die Helfer gemeinsam bei dem einen oder anderen Bier und bei Bratwurst ausklingen lassen.

Die Abteilungsleitung bedankt sich bei den vielen Helfern und hofft auch bei den nächsten Arbeitsdiensten auf eine rege Beteiligung, da wir nur zusammen etwas im Verein verändern können.