Geschichte

50 Jahre Fußball in Neuenburg

Nach Fertigstellung des Sportplatzes in Zetel, bestand der allgemeine Wunsch, sich vom FC FW Zetel zu trennen. Am 9. März 1954 fand die Jahreshauptversammlung des TuS Neuenburg statt. Hier wurden Erich Bischoff und Max Zapp beauftragt, die Leitung und den Aufbau der Abteilung zu übernehmen.

Der Friseurmeister Erich Bischoff wurde der erste Abteilungsleiter und konnte für die Saison 1954/55 eine 1. Herrenmannschaft, eine A-Jugend- und eine C-Jugendmannschaft melden.

Spieler der ersten Stunde: B. Bredehorn, M. Zapp, W. Schepker, Fr. Hilbers, H. Nau, W. Marek, H. Heimowski, G. Dupiczak, W. Kinner, L. Brosig, G. Thiele, F. Tönjes, K. Soika. Dazu kamen zu Anfang der Saison die Spieler G. Hinrichs und H. Jäkel vom FC FW Zetel.

Obere Reihe v.l.n.r.: W. Marek, B. Bredehorn, M. Zapp, Abteilungsleiter E. Bischoff, W. Schepker, F. Hilber, H.Nau

Untere Reihe v.l.n.r.: W. Behrendt, H. Heimowski, G. Dupiczak, G. Thiele, F. Tönjes