B-Junioren: TUS Jaderberg – TV Neuenburg 5:0

Am dritten Spieltag ging es Auswärts zum TUS Jaderberg, wo man die schlechte Leistung aus dem letzten Spiel wettmachen wollte. Man ging mit großen Erwartungen in das Spiel, leider war das Team von ein paar Ausfällen der Spieler geschwächt worden.

Das Spiel ging anfangs schleppend los, keine großen Torchancen für beide Seiten. Beide Mannschaften kamen nicht wirklich ins Spiel, nach 20. Minten gab es eine umstrittene Schiedsrichter Entscheidung, die zum Elfmeter und 1:0 gegen die Neuenburger führte. Dies war auch der Halbzeitstand.

Kurz nach Wiederanpfiff trafen die Jaderberger zum 2:0 und 3:0 binnen 4 Minuten. Diese Tore ließen dem Trainerteam keine andere Wahl und man spielte offensiver, man kam zu zahlreichen Chancen die nicht genutzt werden konnten. Durch diese offensive Spielweise kam der Tus Jaderberg zu Konter Möglichkeiten, die in der 73. Minute zum 4:0 und in der 79. Minute zum 5:0 Endstand führte.

Wie im letzten Spiel schon mussten die Neuenburger B-Junioren eine Niederlage einstecken, größer zu beklagen ist ein Ausfall kurz vor Abschluss des Spieles, da sich einer der Jungs verletzte und für längere Zeit ausfällt. Im nächsten Spiel geht es in die 2. Runde des Pokals wo man gegen den höher spielenden Tus Wahnbek (Kreisliga) antreten muss. Diese Aufgabe sieht das Trainerteam als schwierige Aufgabe, die aber optimistisch angegangen wird.