B-Junioren: TV Neuenburg – JSG Wangerland 1:7

Am 2. Spieltag der Saison kam nun gleich einer der stärksten Gegner auf die B-Junioren zu. Man wollte an die gute Leistung aus den vorherigen Spielen anknüpfen. Die Mannschaft war gut eingestellt auf den Gegner und man erhoffte sich mithalten zu können.

Zu Beginn machte die JSG Wangerland großen Druck auf das Tor der Neuenburger, wo man durch gute Torwartleistung direkt ein paar gute Chancen des Gegners aufhalten konnte. Jedoch in der 12. Minute konnte man es nicht schaffen das 0:1 der Gäste zu verhindern, wobei sich der Keeper der B-Junioren leicht verletzte. Es gelang den Neuenburgern nicht ins Spiel zu kommen, so dass man auch noch das 0:2 und 0:3 vor der Halbzeit gegen sich bekam.

Nach der Halbzeit wurde die Neuenburger Mannschaft offensiver aufgestellt, um noch heran zu kommen, was 9. Minuten nach der Halbzeit auch gelang und man auf 1:3 verkürzen konnte. Nach 20. Minuten in der zweiten Halbzeit wo man besser ins Spiel kam, erlitten die B-Junioren einen erneuten Dämpfer mussten das 1:4 und keine 5 Minuten später das 1:5 und 1:6 gegen sich nehmen. In der 80. Minute erzielte die JSG noch das 1:7, was auch den Endstand des Spieles besiegelte.

Im Fazit muss man sagen, die JSG Wangerland hat im Spiel einfach mehr Biss gezeigt und haben die B-Junioren des TV Neuenburg nicht ins Spiel kommen lassen. Im nächsten Spiel wartet nun der TUS Jaderberg auf die Neuenburger.