D-Juniorinnen TV Neuenburg gegen TSV Abbehausen am 24.08.2019

Heute trat die Mannschaft der Mädels des TV Neuenburg, die erst im April gegründet wurde, zu ihrem ersten Punktspiel an. Bis zur ersten Trinkpause nach ca. 13 Minuten führte Abbehausen bereits mit 0:3. In der Trinkpause wurde nochmal auf das Zweikampfverhalten hingewiesen und auf mehr kämpferische Einsatzbereitschaft gedrängt. Nach der Trinkpause sahen wir einen TVN mit mehr Spielfreude und so blieb es nicht aus, dass Clara Krause nach einem Traumpass von Leonie Krah, diesen Pass eiskalt zum 1-3 verwandelte. Der Druck der Neuenburger erhöhte sich und es kam zu einem Handelfmeter. Meike Hülse verwandelte den Elfmeter souverän und verkürzte auf 2-3. So ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit sahen wir ein ausgeglichenes Spiel. Die Neuenburger gaben alles, um noch den Ausgleich zu schaffen. Leonie Krah und Clara Krause wirbelten die gegnerische Abwehr durcheinander, wurden aber für ihr hohes Laufpensum nicht mit einem Tor belohnt. Lina Lambrette und Elfriede Seitova, unsere beiden Neulinge, zerstörten oft die Angriffsbemühungen der Gegner. Unsere beiden jüngsten Emily Wempen und Paige Mühring kamen auch zu ihren Kurzeinsätzen und durften die Spielatmosphäre schnuppern. Das wir kein weiteres Gegentor bekamen, verdankt die Mannschaft der glänzend aufgelegten Torhüterin und Mannschaftskapitänin Talea Möhlmann und einer starken Abwehrleistung von Meike Hülse mit Unterstützung von Shahd Alsaho. Die Mannschaft hätte den Ausgleich verdient gehabt. Leider blieb dieser aus.
Das war eine tolle Mannschaftsleistung Mädels!