B-Junioren: ESV Wilhelmshaven – TV Neuenburg 2:3 (2:1)

Veröffentlicht in: B - Junioren (Archiv), Spielberichte | 0

B-Junioren Spielbericht Saison 2016/2017
Meisterschaftsspiel am 20.08.2016

Unsere Mannschaft:      Jany Adolph – Tjark Ahlers – Timon Benicke – Thore Dollerschell – Claas Köpken – Joke Lübben – Jonas Ohmstede – Bastian Quathamer – Adrian Schaffrath – Mattes Schweer – Lars Siefjediers – Frederik Stark – Niklas Streekmann – Jannes Witte

Mannschaftsführer:       Joke Lübben

Nach den beiden Vorbereitungsturnieren auf die Saison und den dort erzielten Ergebnissen, durfte man gespannt sein, wie unsere Mannschaft das erste Meisterschaftsspiel angehen wird. Wir blieben unserer Linie treu und die Mannschaft trat ohne Viererabwehrkette und ohne Mittelstürmer mit einer dreier/zweier Abwehrkombination, drei Spielern im Mittelfeld und zwei im Sturm an. Bei sommerlichen Temperaturen fanden wir auch direkt ins Spiel. Nach fünf intensiven Trainingseinheiten war die Mannschaft gegenüber den Vorbereitungsturnieren wie ausgewechselt.

Das Heft des Handelns lag zu Beginn bei unseren Jungs und in der fünften Minute konnte Jannes Witte, der vorbildlich von Joke Lübben in Szene gesetzt wurde, das 1:0 zu markieren. In der Folgezeit ergaben sich mehrere Chancen das Ergebnis deutlich zu erhöhen, aber der Wilhelmshavener Torwart konnte dies verhindern. Dann verflachte unser Spiel, die Jungs nahmen sich zurück und überließen den Wilhelmshavener das Feld. Die Folge waren zwei Tore für ESV, so dass es mit einem Rückstand in die Halbzeitpause ging.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit mussten wir erneut den Torwart wechseln. Nachdem sich beide Stammkeeper verletzt hatten ging kurzerhand Thore Dollerschell ins Tor. Von Beginn an konnte man nun eine kämpferisch überzeugende Neuenburger Mannschaft sehen. Es rollte eine Angriffswelle nach der nächsten. Die Angriffe wurden vorbildlich über die Flügel vorgetragen und in der 48. Minute wurde dies mit dem Ausgleich durch Frederik Stark belohnt. Über den Kampf fanden unsere Jungs nun auch zu ihrem Spiel. In der 55. Minute konnte dann erneut Jannes Witte auf Pass von Niklas Streekmann die 3:2 Führung erzielen. Das weitere Spiel war vom Kampf um den Ball geprägt, alle unsere Spieler sind bis an ihre Grenzen gegangen und haben letztlich das Spiel verdient gewonnen und die drei Punkte mit nach Neuenburg genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.