Saisonvorbereitung Frauenmannschaft des TV Neuenburg

Veröffentlicht in: Frauen I | 0

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga der Frauen geht es mit fast unveränderter Mannschaft in die neue Saison 2022/2023. Nachdem schon im Verlauf der Rückrunde durch intensives Training das ein oder andere Defizit aufgearbeitet wurde, soll in der Vorbereitung ein gutes Fundament für die kommenden Monate gelegt werden. Bei einigen schweißtreibenden Einheiten hat die Mannschaft eine gute Trainingsbeteiligung und Motivation gezeigt, um in dieser Saison erfolgreicher zu sein. Vor allem die Anfängerinnen und jungen Spielerinnen sind mit großem Ehrgeiz bei der Sache.
Aufgrund der Urlaubs- bzw. Ferienzeit war es schwierig Termine für Testspiele zu finden. Dennoch konnte man ein Spiel gegen die SG Sande/Jever vereinbaren und wir nahmen an einem Blitzturnier beim SV Schwerinsdorf teil. Das Testspiel fand bei brütend heißem Wetter statt. Unsere Mannschaft war gut aufgestellt und konnte in diesem Spiel schon gute Ansätze zeigen, wie man in der Zukunft erfolgreich spielen möchte. Wir waren nicht nur spielerisch den Spielerinnen der SG überlegen, sondern auch in Sachen Laufbereitschaft und Einsatz. So konnten wir am Ende ein positives Ergebnis erzielen und einen souveränen 4:2 Sieg einfahren. Getroffen bei dieser Partie haben Marisa Schulze, Emely Warfsmann und Melanie Sarstedt per Doppelpack. Beim Blitzturnier in Schwerinsdorf war unsere Mannschaft aufgrund von Verletzungen und Urlaubsabwesenheiten stark dezimiert. Dennoch lieh uns der Gastgebende SV Schwerinsdorf Spielerinnen, sodass wir trotzdem am Turnier teilnehmen konnten. Bei abermals heißen Temperaturen machte es sich bemerkbar, dass wir in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt haben bzw. wieder spielen werden. Das Halbfinale verloren wir klar mit 0:3 und konnten somit zumindest noch den 3. Platz erreichen. Mit diesem Ziel im Hinterkopf lief das Spiel um den 3. Platz gut an und wir führten mit 2:0. Leider verloren wir den Faden und mussten kurz vor Schluss noch den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Im Elfmeterschießen war die SG Schwerinsdorf/Ockenhausen/Hesel dann siegreich und wir mussten uns mit dem 4. Platz begnügen.
Nun wartet die Mannschaft auf den Saisonstart, der am 29.8. bei der SG Büppel/Lehmden stattfinden soll. Wir hoffen direkt mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison starten zu können, damit alle Spielerinnen auch Selbstvertrauen tanken können, nachdem es in der letzten Saison leider nicht optimal gelaufen ist.
Weiterhin sind wir eifrig auf der Suche nach neuen Spielerinnen, die unsere sympathische und talentierte Mannschaft ergänzen wollen. Uns ist dabei egal, ob die Spielerinnen bereits Fußballerfahrung gesammelt haben, oder Anfängerinnen sind.

Wir freuen uns über jede neue Spielerin, die genau so engagiert und motiviert dabei ist, wie der Rest der Mannschaft. Trainingszeiten sind dienstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr und freitags von 19:00 Uhr bis 21:00.