TV Neuenburg geht mit neuem Trainer in die kommende Saison

Veröffentlicht in: Aktuelles, Vorstand | 0

Abschied nach 6 erfolgreichen Jahren von Marc Siefken.
Marc Bosse übernimmt ab dem 1. Juli.

Wir, der TV Neuenburg, und Trainer Marc Siefken werden unsere erfolgreiche Zusammenarbeit nach Abschluss der laufenden Saison beenden. Zu diesem Entschluss sind beide Seiten einvernehmlich gekommen. Nach der Auflösung unserer Spielgemeinschaft mit dem FC Zetel im Jahr 2016 hat Marc den Neuaufbau unserer Herrenabteilung mit jetzt 2 Mannschaften erfolgreich begleitet und mit gestaltet.
Über die Gründe für das Ende der Zusammenarbeit herrscht Einigkeit zwischen Verein und sportlicher Leitung: Für die zukünftige Ausrichtung der 1. Herren des TV Neuenburg ist nun der passende Zeitpunkt gekommen, neue Impulse mit einer Veränderung auf der Trainerbank zu setzen.
Wir als TV Neuenburg bedanken uns ausdrücklich bei Marc Siefken für seine Leistungen rund um das Aushängeschild 1. Herren und den Neuaufbau des Herrenfußballs im TV Neuenburg.
Die beidseitige Wertschätzung zwischen Verein und Marc wird auch nach Beendigung der Zusammenarbeit bestehen bleiben.
Marc Siefken sieht seine Aufgabe beim TV Neuenburg jedoch längst nicht beendet. Denn noch vier wichtige Spiele stehen auf dem Programm, nach denen der erfahrene Trainer am 12. Juni den Aufstieg in die 1. Kreisklasse feiern will.
An den Abschied verschwendet Marc vorerst sicher keinen Gedanken. Jetzt gilt es erstmal, die notwendigen Punkte für den Aufstieg einzufahren. Er ist fest entschlossen, sich als Trainer zu verabschieden, der die Rückkehr in die
1. Kreisklasse möglich gemacht hat. Dafür wird er in den kommenden Wochen zusammen mit dem Trainer-/Betreuerteam und der Mannschaft alles geben.

Mit Marc Bosse in die neue Saison
Der neue Mann an der Seitenlinie heißt ab der kommenden Saison Marc Bosse. Der 27-jährige Ur-Neuenburger ist derzeit noch Spieler in der 1. Herren, hat das Trainerteam in dieser Saison jedoch schon unterstützt.
Marc hat im Verein schon als Jugendtrainer fungiert und möchte jetzt erste Erfahrungen im Herrenbereich machen. Der TV Neuenburg ist bekannt dafür, jungen Trainern die Möglichkeit zu geben, sich zu entwickeln. Und so wollen wir es auch mit Marc Bosse halten.
Der Focus liegt für Marc in der kommenden Saison darauf, eine Reihe neuer junger Spieler in die 1. Herren zu integrieren und eine schlagkräftige Truppe zu formen. Dazu kann er auf den Großteil der jetzigen Mannschaft zurückgreifen.
Ob die Mannschaft dann in der ersten oder zweiten Kreisklasse spielen wird, entscheidet sich in den nächsten Wochen.