CI Junioren: TV Neuenburg – STV Wilhelmshaven 10:1 (6:0)

C-Junioren Spielbericht Saison 2016/2017
Meisterschaftsspiel am 23.09.2016

Nach dem Auswärtssieg in Heidmühle konnten wir den zweiten Saisonsieg einfahren. Mit dem Selbstbewusstsein des letzten Sieges wollten wir auch dem Gast aus Wilhelmshaven schnell die Grenzen aufzeigen. Von Beginn an waren wir überlegen und konnten schon vor dem ersten Torerfolg einige gute Chancen kreieren. Unser Stammtorhüter Erik Emken spielte gegen Wilhelmshaven im Mittelfeld und hatte nicht nur wegen seiner drei Tore einen großen Anteil am Sieg. Nach einer Viertelstunde konnte Quentin Uken den Torreigen eröffnen, nachdem er einen Abpraller per Kopf im Tor unterbringen konnte. Den zweiten Treffer erzielte Kjell Drees per Distanzschuss und so stellten wir das Ergebnis schnell auf 2:0. Die Gäste waren völlig von der Rolle und wir konnten bis zum Pausenpfiff sogar noch auf 6:0 erhöhen. Nach der Pause verlor unsere Mannschaft etwas den Faden, auch aufgrund einiger Auswechslungen und Umstellungen. Trotzdem konnten wir kurz nach der Pause auf 9:0 erhöhen. Mit der riesigen Führung im Rücken ließen wir es lässiger angehen und die Wilhelmshavener kamen etwas auf, ohne jedoch große Torchancen produzieren zu können. In der 58. Minute konnte der STV Wilhelmshaven den Ehrentreffer per Freistoß. Leider bedeutete dies, dass unser Torhüter Joel Hartwig in dieser seine weiße Weste nicht wahren konnte. Kurz vor Ende des Spiels machten wir noch das zehnte Tor. Eine Hereingabe von Leon Krause bugsierte ein Wilhelmshavener Spieler über die Linie des eigenen Tores und machte damit den Endstand von 10:1 klar. Nach einem holprigen Saisonstart mit Spielen gegen die Titelkandidaten der Klasse sind wir nun endlich angekommen und konnten gegen Teams auf Augenhöhe vor allem spielerisch überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.