CII-Junioren JSG Wangerland – TV Neuenburg II 3:2 (2:1)

CII-Junioren Spielbericht Saison 2016/2017
Pokalspiel am 30.08.2016

Aufgrund der letzten guten Ergebnisse in der Staffel hat sich die Mannschaft gegen die JSG Wangerland im Pokal ein Weiterkommen ausgerechnet.
Der TVN begann vielversprechend. In der 5. Minute erspielte sich die Mannschaft die erste Tormöglichkeit, doch Miles Wiesenhöfer schloss überhastet ab und schoss den Ball über das Tor. Wie aus dem nichts fiel dann das 1:0 für die JSG Wangerland. Tim Rix im Tor versuchte einen Weitschuss des Gegners mit dem Fuss zu klären und trat unter dem Fall hindurch. Es entwickelte sich in der Folgezeit ein abwechslungsreiches Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Miles Wiesenhöfer scheiterte in der 13. Minute nach einem tollen Pass von Tomek Stark an guten Torwart der JSG Wangerland. In der 17. Minute konnte Tim Rix einen Schuss der Wangerländer mit einer tollen Parade halten. In der 20. Minute scheiterte Christian Wieting am Wangerländer Schlussmann. Im Gegenzug fiel das 2:0. Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch der TVN. Romario Saganty konnte den Ball nicht im Gegnerischen Tor unterbringen (25. und 28. Minute). Tomek Stark traf per Freistoß die Latte (30. Minute). Jonas Botschek scheiterte an gegnerischen Torwart (33. Minute) ehe Canice Oetken aus 25 Metern das 2:1 erzielen konnte (34. Minute).

In der 2. Halbzeit war das Bild unverändert. Der TVN erspielte sich Torchance nach Torchance. Lasse Janssen scheiterte an Torwart (41. Minute), Jonas Botschek schoss am Tor Vorbei (45. Minute) und Canice Oetken traf die Latte. Den Nachschuss verwandelte Romario Saganty zum 2:2 (46. Minute). Weitere Tormöglichkeiten blieben ungenutz und so ging die JSG Wangerland wieder überraschend mit 3:2 in Führung. In der Nachspielzeit traf Tomek Stark mit dem Schlusspfiff noch den Pfosten. An dem Ergebnis änderte sich leider nichts mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.