In der Hitze einen kühlen Kopf bewahrt

Veröffentlicht in: Damen II (Archiv), Frauen II | 0

Hallo Fans und Freunde,
” HEISSER “(37 Grad) 5 : 3 Auftakt Sieg gegen die SG Grossenmeer/Bardenfleth II !
Bei tropischen Temperaturen setzten unsere Mädels heute im Heimspiel alles um – bis auf ein paar kleine Durchhänger -, was ihnen die Trainer Stefan und Holger an taktischen Maßnahmen für dieses Spiel mit auf den Weg gegeben hatten
Sie legten los wie die Neuenburger Feuerwehr und nach nur 6 Minuten Spielzeit stand es 2 : 0.
Rückkehrerin Jana schlenzte einen Ball aus 24 Meter über die Torfrau hinweg und Dajana ließ der Torfrau  aus kurzer Entfernung mit einem satten Schuss  ebenfalls keine Abwehrmöglichkeiten.
Danach kehrte im Spiel unseres Teams ein kleiner Schlendrian ein und die Gäste nutzten diese Gelegenheit und verkürzten noch vor der Pause auf 2 : 1.
5 Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, da legte sich Dajana den Ball zu einem Freistoß zurecht, etwas links versetzt von der Strafraumgrenze, Entfernung 19 Meter. Ein kurzer Anlauf und sie versenkte das Leder in den rechten oberen Winkel.Traumhaft.
Unsere Spielerinnen waren wohl noch so begeistert und vergaßen, dass man sich auch nach einem so schönen Tor weiter auf das Spiel konzentrieren muss und wurden promt mit dem erneuten Anschlusstreffer bestraft. ber unser Team besann sich wieder und wurde belohnt durch den dritten Treffer Dajanas.
Jetzt waren unsere Mädels gewarnt und konzentrierten sich noch einmal, machten die letzten Kräfte frei. Befreiten sich aus den Druck, den die SG jetzt machte und ein toller Pass auf die heute auch wieder nach langer Pause spielende Charleen, die ließ zwei Gegenspielerinen aussteigen und schob zum vorentscheidenden 5 : 2 ein.
Das dritte Tor gegen uns war nur noch eine Resultatsverbesserung für die SG Grossenmeer /Bardenfleth.
Fazit: Eine sichere Abwehr um Bianca und Co, ein fleißiges Mittelfeld und eine heute in Topform spielende Dajana waren der Garant für diesen erfolgreichen Start in die Saison 2019/2020.
Was Ihr an diesem Sonntag bei der Hitze abgeliefert habt, beide Daumen hoch.
Jana und Charleen sind eine Verstärkung für unsere Mannschaft und lassen den Trainern mehr Möglichkeiten offen.
Weiter so Mädels
Es spielten : Jasmin, Bianca, Celine, Desi, Charleen, Theresa, Inga, Jana, Karo, Katharina, Delvin, Brit, Sina, Dajana und Linda.
Danke liebe Fans, ich glaube Ihr könnt zufrieden sein.